Skip to content

17.06 | Tag55 | Rocky-Mountain-Bike

Wie ihr schon im Titel erkennen könnt waren wir heute Mountainbike fahren. Auch wenn weder Johanna noch ich das jemals richtig gemacht haben probieren wir uns einfach mal daran und wieso nicht in den Rocky Mountains.

Es geht nach Banff zum Bike Shop, wo unsere Tour beginnt. Erstmal fahren wir am Ufer des Bow Rivers an Banff vorbei, dann kommt der erste harte Anstieg zum Aussichtspunkt auf das Schloss. 

Von hier aus geht es dann erst richtig los. Downhill über den Waldweg, dann wieder steil nach oben und gleich wieder bergab. Es macht riesen Spaß, auch wenn es etwas gefährlich ist und wir uns noch nicht ganz bewusst sind auf was wir uns da eingelassen haben. Am Ende der Mountainbike-Strecke sind wir geschafft und fahren über die Straße bergab zurück ins Tal.

Heute haben in Banff alle Gallerien gratis geöffnet. Es gibt kostenlose Snacks und dazu Weinverkostung. Das können wir uns natürlich nicht entgehen lassen, auch wenn ich die Weinverkostung Johanna überlassen muss und mich daher an der Essens-Theke mehr bediene. Wir schlendern durch einige Gallerien, unter anderem das ‘White Museum of the Rockies’ und schauen uns dabei ein wenig die Kunstaustellungen an. 

Vollgegessen geht es dann zum Geburtstort der Nationalparks hier in Kanada. Die ‘Cave and Basin’ nahe Banff. Hier gibt es eine Höhle, die mit Schwefelwasserstoffhaltigem Wasser gefüllt ist. Lange halten wir es in dem Gestank aber nicht aus und besuchen daher das angefügte Museum zur Entstehung des Nationalparks.

Zuletzt geht es dann mit dem Auto zurück nach ‘Lake Louise’. Von hier werden wir morgen zu einer Wanderung in die Wildnis aufbrechen, um dort die Nacht in menschenleerer Natur (vielleicht in dreisamkeit mit einem Bären) zu verbringen. 

Euer Michel 🇨🇦

Published inUncategorized

3 Comments

  1. Anni Anni

    Warum hast du nur Bilder von den 2 Kunsthasen gemacht? Du weißt doch für uns ist Essen wichtiger. Wir wollten das Buffet mit den Snacks sehen 😂😉 Nein Spaß beiseite. Ich schaue immer mal in deinen Block. Es ist echt interessant und wir reisen so ein Stück mit dir. Viel Spaß weiterhin und tolle Eindrücke!

  2. Mama Mama

    Komme erst jetzt dazu die letzten Eintragungen zu lesen, da ich an der Ostsee kein Internet hatte. Du machst ja wieder gefährliche Sachen, aber zum Glück passt Johanna auf dich auf. Hdl

  3. Mama Mama

    Im Gegensatz zu dir hat Johanna auch einen Helm auf. Sehr vorbildlich und löblich. Du hattest wohl Angst um deine Frisur? Du musst mal deine Haare schneiden lassen, siehst schon aus wie ein Monchichi (wenn du nicht weißt, was das ist, musst du google fragen).

Leave a Reply to Mama Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *