Skip to content

05.07 | Tag73 | Seattle und das Baseball Spiel

Check-out. Wir verlassen unser Hostel in Seattle und müssen uns für die letzte Nacht in der Stadt wohl nach einer anderen bleibe umsehen. Im Auto schlafen ist sowieso viel günstiger. 

Das Geld was wir einsparen wollten, ist auch schon wieder weg, denn als wir an unserem Auto ankommen, welches wir in der Seitenstraße des Hostels geparkt hatten, finden wir einen Strafzettel vor. Strafzettel wegen Falschparken. 52$. Grund: Ein Feuerhydrant. Erst jetzt bemerken wir ihn. In der Nacht ist er uns garnicht aufgefallen, als wir das Auto angestellt hatten. Wirklich ärgerlich, aber wir müssen wohl damit leben und den Strafzettel bezahlen. Zum Glück geht das online. 

Dann geht’s ab nach Seattle, um die Downtown ein wenig zu erkunden. Die überteuerte Parkgebühr für ein paar Stunden müssen wir wohl auch in Kauf nehmen, denn noch einen Strafzettel wollen wir heute nicht riskieren. Die Skyline der Stadt ist schön und im Zentrum der Stadt gibt einen Park mit vielen Sehenswürdigkeiten, in welchem wir den Tag verbringen.


Wir essen Pizza. Dann fahren wir zum Safeco Field. Einem Baseball Feld. Ja, wir schauen uns heute ein Baseball-Spiel an, denn das gehört in den USA einfach dazu. Das Stadion ist riesig und doch für ein Spiel unter der Woche gut gefüllt. Seattle Mariners gegen Kansas City.


Ganz wissen wir noch nicht die Baseball Regeln, aber sie werden sich schon von selber erklären, denken wir uns. Das Spiel geht los. In unterschiedlichen Runden spielen die beiden Mannschaften immer abwechseln gegeneinander. Wird der Ball weit geschlagen und die Mannschaft kann einen Homerun erzielen, dann geht die Stimmung im Stadion nach oben. Ansonsten bleibt es eher ruhig und die Zeiten bis etwas spannendes passiert sind etwas lang. Seattle verliert knapp am Ende. Unser Fazit. Wir bleiben lieber beim Fußball schauen.


Euer Michel 🇺🇸

Published inUncategorized

One Comment

  1. Mama Mama

    Na mit Strafzettel kennt sich deine Schwester ja bestens aus. Die hat ja ein Abo bei drr Stadt…….

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *