Skip to content

06.07 | Tag74 | Portland

Heute verlassen wir Seattle und brechen Richtung Süden auf. Dort heißt unser nächster Stop: Portland. Doch bevor wir die Stadt verlassen fahren wir zum Frühstück noch zu einen Viewpoint, von welchem man noch einmal einen wunderschönen Blick auf Seattle hat.


Nach 300km kommen wir in Portland an. Die Stadt ist unter anderem auch als ‘Hippie City’ bekannt. Die Hippies sehen wir überall auf der Straße. Zudem gibt es unglaublich viele Obdachlose, die in der ganzen Stadt verteilt herumliegen. Sicher fühlt man sich hier nicht besonders.


Wir laufen in die Innenstadt und besuchen die Touristeninformation. Hier empfiehlt man uns neben der Innenstadt und dem größten Buchladen weltweit, vor allem das Umland Portlands anzuschauen. Hier am ‘Columbia River’ gibt es schöne Natur zu entdecken. 

Diese Tipps befolgen wir auch, schließlich gefällt es uns in der Stadt eh nicht so gut. Den Buchladen besuchen wir aber noch, bevor wir zum ‘Columbia River’ aufbrechen. Hier schlafen wir auf einem kostenlosen Campingplatz (eher Müllhalte) im Wald. Ganz geheuer ist uns dieser Ort auch nicht, denn immer wieder fahren mysteriöse Leute vorbei. 

Euer Michel 🇺🇸

Published inUncategorized

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *